Hongkong

Corona-Update: Täglich gibt es neue Meldungen mit Ein- und Durchreisebeschränkungen für Länder in Asien & den Emiraten.
Bitte erkundige dich beim auswärtigen Amt, ob es möglich ist, in deine Wunsch-Stopover-Destination einzureisen.

Infos zu einem Stopover in Hongkong

Von der britischen Krone 1841 zur Kolonie ernannt, wurde das zu dieser Zeit nur aus Fischerdörfchen bestehende Hongkong noch als "kahler Felsen" bezeichnet. Einige Fischerdörfer sind zwar geblieben, doch heute ist die chinesische Sonderverwaltungszone Hongkong mit ihren 7,1 Mio. Einwohnern und einer Bevölkerungsdichte von 6500 Einwohnern pro km² eher zum Synonym für "Megacity" avanciert und mischt häufig bei den Hitlisten der teuersten Städte der Welt mit.

Einen Besuch ist die Metropole in jedem Fall wert, warum also nicht auf der nächsten Downunder-Reise einen mehrtägigen Stopover einlegen und das bunte Hongkong einmal selbst erleben?

 

Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

Tel:  030 / 889 177 10  (Mo-Fr 11-18 Uhr)

    Kontaktformular