Home

Planen

Arabische Emirate

Asien

Mit welcher Airline nach Abu Dhabi & Dubai?

Stopover in den Arabischen Emiraten

 

Die arabischen Metropolen Dubai und Abu Dhabi lohnen, vor allem wegen ihrer vielen Attraktionen wie z. B. der "Ferrari World" und vieler anderer Superlativen, einen Besuch von ein paar Tagen auf dem Weg nach Australien und Neuseeland.

Wir haben die wichtigsten Airlines, die einen Stopp in diesen Destinationen bieten und nach Australien oder Neuseeland weiterfliegen, hier aufgelistet.

DUBAI, BANGKOK, VIETNAM

mit Emirates

A380-Economy2

Emirates bietet viele Kombinations- und Stopovermöglichkeiten für Flüge nach Australien & Neuseeland


  • 4 oder 12 Monate Gültigkeit
  • Umbuchungsservice
  • 30 kg Gepäck erlaubt
  • von Hamburg, Düsseldorf, München
  • Stopp in Australien bei Ziel Neuseeland
     

---   mehr Infos

 
obiger Preis gilt bis Australien
du wirst zu "Reisebine-Australien" weitergeleitet
 
 

---   mehr Infos  (für alle unter 35 Jahre)

 
obiger Preis gilt bis Australien
du wirst zu "Reisebine-Work & Travel" weitergeleitet

ABU DHABI, DUBAI

mit Etihad Airways

Etihad-Runway2-800

Etihad Airways bietet einen Stopover in Abu Dhabi für Flüge nach Australien & Neuseeland. Mit einem kostenlosen  Shuttlebus kommt man auch nach Dubai.
 

  • 3 oder 18 Monate Ticketgültigkeit
  • 18 Monate NUR bis 31 Jahre
  • von Frankfurt, München, Düsseldorf
  • Umbuchungsservice
     

---  mehr Infos

 
obiger Preis gilt bis Australien
du wirst zu "Reisebine-Australien" weitergeleitet
 
 

---  mehr Infos  (für alle unter 35 Jahre)

 
obiger Preis gilt bis Australien
du wirst zu "Reisebine-Work & Travel" weitergeleitet

Plane Deinen Stopover
... finde Tipps & Infos auf unseren Seiten

Fragen zu Angeboten?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

Kontakt
Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

  030 / 889 177 10
  030 / 889 177 11

Bürozeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr
    Kontaktformular